Vereinspokalschießen 2017

Es ist wieder soweit!
Der Sportschützenverein Jöllenbeck lädt zum Vereinspokalschießen ein!

Zum 31. Mal findet diese Veranstaltung nun statt. Von Sportvereinen, Feuerwehren und Löschabteilungen bis hin zu Firmenabteilungen und verschiedenen Parteien, ist unser Vereinspokalschießen (ehem. Bezirkspokalschießen) längst über die Bezirksgrenze von Jöllenbeck bekannt. Uns freut diese Beliebtheit unserer sportlichen Veranstaltung und die Resonanz die wir von Jung und Alt erhalten haben. Gerne begrüßen wir Sie wieder auch dieses Jahr! Und wenn Sie noch nicht dabei waren, heißen wir Sie in Jöllenbeck herzlich willkommen!

Das Prinzip

Eine Mannschaft wird aus fünf Personen gebildet. Diese kann aus Damen und Herren aus Ihrem Verein bestehen. Alle die Spaß und Interesse haben, sind herzlich eingeladen. Neben der Mannschaftswertung wird auch parallel eine Einzelwertung geführt, so können auch Personen erfasst werden, von Vereinen die mit mehr als fünf Personen antreten. Dabei werden alle in der Einzelwertung aufgeführt und die besten Fünf bilden anschließend die Mannschaft. Das Startgeld pro Mannschaft beträgt 17,50€. Sportgerät ist ein Luftgewehr.

Die Termine

Vom 22. Mai bis 2. Juni 2017
Montag bis Freitag jeweils von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Auf der Schießsportanlage des SSV Jöllenbeck, Naturstadion 28
Für das Leibliche Wohl wird täglich gesorgt.

Die Startzeiten

Eine Übersicht der verfügbaren und bereits belegten Startzeiten (18:00, 18:45, 19:30, 20:15, 21:00 Uhr) finden Sie HIER

Die Anmeldung

Die Terminabsprache erfolgt mit unserem 1. Sportleiter Rolf Tuletzki,
Anmeldungen werden unter „info@ssv-joellenbeck.de“ angenommen und an den Sportleiter weitergeleitet.

Wir freuen uns auf Sie!

Jahreshauptversammlung

Ort: Schützenhaus Jöllenbeck

Datum: 11. März 2017

Uhrzeit: 15 Uhr

Angesichts der wachsenden Mitgliederzahl und des Umfangs der vielschichtigen Aufgaben, möchten wir nicht versäumen, zu betonen, wie wichtig die Teilnahme der Mitglieder an einer solchen Versammlung für ein lebendiges und demokratisches Vereinsleben ist.

Um ein noch besseres Verständnis für die Belange der Vereinsmitglieder zu bekommen, ist im Aufenthaltsraum eine Box aufgestellt worden um Anregungen, Ideen, Verbesserungsvorschläge, Tob und Tadel dem Vereinsrat anonym mitzuteilen. Das einwerfen von Zettel ist bis zum 8. März möglich. Anschließend werden die Beiträge von uns sortiert und ausgewertet und dann ggf. am 11. März bei der JHV angesprochen.

Waffensachkunde

Grundkurse inkl. Sachkundeausbildung

Ziele und Inhalte: Die Ausbildung soll eine praxisnahe Handlungskompetenz als Standaufsicht vermitteln. Sie beinhaltet die Prüfung nach § 7 WaffG. Darüber hinaus ist sie Teil 1 der Schießsportleiterausbildung und Voraussetzung zur Teilnahme an einer Lizenzausbildung des WSB und des DSB.

Voraussetzung: Die Teilnehmer sollen mindestens ein halbes Jahr im Besitz eines Sportausweises sein.

Termine: dienstags, 14.03.2017, 21.03.2017, 28.03.2017, jeweils um 17:30
Prüfung am Samstag 04.04.2017

Veranstaltungsort: Heepen

Bei Fragen, einfach uns anschreiben!